height: 1000px; style=

Feuerlöscher mit Kohlensäurefüllung werden besonders zur Bekämpfung von Bränden in elektrischen Anlagen (Servern, Computern, Schaltern, Tonanlagen, unterschiedlichen mechanischen Bränden) empfohlen. Der Löschstoff löst sich vollständig in der Luft auf und hinterlässt keine Spuren. Feuerlöscher dieser Art können auch zur Bekämpfung von Bränden der Brandklasse B, bei Bränden von brennbaren Flüssigkeiten oder löslichen Stoffen (Benzin, Ölprodukten, Fetten, Lacken, Teer, Wachs, Ether, Alkohol u.a.) eingesetzt werden. 

Wie funktioniert es?
Warum dieser Feuerlöscher
Wo kann es eingesetzt wer
TECHNISCHE DATEN

Kohlensäurelöscher ist mit Löschmittel Kohlenstoffdioxid (CO2) gefüllt. Dieser Stoff ändert seinen flüssigen Zustand (in der Flasche) in Gaszustand (im Löschprozess). Der Löschstoff löst sich vollständig in der Luft auf und hinterlässt keine Spuren. Diese Feuerlöscher werden eingesetzt, wenn die Temperatur des Umfelds nicht unter -40˚C und nicht über +60˚C liegt.       

Mit einem Kohlensäurelöscher bekämpfen Sie am effektivsten Brände in elektrischen Anlagen. Kohlensäurelöscher verunreinigen nichts, deshalb eignen sich ausgezeichnet zur Bekämpfung von Bränden von empfindlichen Geräten und elektronischen Anlagen. 

Kohlensäurelöscher sind zur Löschung von brennbaren Stoffen, für deren Brennprozess Sauerstoff benötigt wird, funktionierenden elektrischen Anlagen bis zu 1000V wie auch brennbaren Flüssigkeiten, bestimmt. Mit diesen Feuerlöschern können Brände von elektronischen Anlagen bekämpft werden, sie können in Archiven, Museen, Serverschränken und ähnlichen Räumen eingesetzt werden. 

 

 

Modelbezeichnung: Kohlensäurelöscher 2 kg

Gewicht (netto): 2000 g

Gewicht (brutto): 6280 g

Temperaturbereich: -30ºC/+60ºC 

Brandherde:  34B

 



Interessieren Sie sich für unsere Produkte?

Schreiben Sie uns, wir werden Sie kontaktieren:

Ši svetainė naudoja slapukus.

Slapukai nodojami kad pagerintų naudotojų patirtį. Naudodamiesi mūsų svetaine, jūs sutinkate su visais slapukais pagal mūsų slapukų politiką.
Sutinku
Nesutinku
skaityti daugiau